Friedrich-von-Schiller Gemeinschaftsschule Reilingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Weihnachtsüberraschungen für das Astor-Stift

Rückblick: Weihnachtsüberraschungen für das Astor-Stift

 

Da nicht nur die „Jüngsten“ sondern auch die „Ältesten“ unserer Gesellschaft in den letzten Monaten viel ertragen mussten, entschied sich die Klasse 7 b der Reilinger Gemeinschaftsschule in Kooperation mit der Comenius Schule in Schwetzingen (Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung“) dazu, Weihnachtsgeschenke für die Bewohner*innen des Pflegezentrum Astor-Stifts in Walldorf herzustellen.

Mit großem Eifer bastelten die Kinder große aufklappbare Sterne, Salzteig-Anhänger, Teelichtgläser und jede Menge liebevoll gestaltete Weihnachtskarten.

Die Schüler waren mit großem Engagement dabei, sodass sie sogar zu Hause in ihrer Freizeit weiter bastelten um auch wirklich jedem der Bewohner*innen eine Weihnachtskarte zukommen lassen zu können.

Am Ende kamen sieben gut gefüllte Schuhkartons dabei heraus und die Schülerinnen und Schüler hofften, dass sie den Bewohnerinnen und Bewohnern des Astor-Stifts eine Freude machen und sie so ihre Weihnachtszeit etwas bunter und gemütlicher gestalten könnten.
Diese weihnachtlich verzierten Kisten wurden dann der Betreuung übergeben. Beate Lesser und Michaela Beier nahmen an Heiligabend auf jede Wohngruppe eine dieser wunderschönen Boxen mit, um allen Senioren persönlich diese wunderschön gearbeiteten Sterne, verschiedenen Salzteiganhänger und verzierten Karten mit teilweise persönlicher Widmung der Schülerinnen und Schüler auszuhändigen. Mit großer Freude wurden alle diese liebevollen Bastelarbeiten bestaunt und ausführlich angeschaut. Die Sterne wurden direkt auf den Wohngruppen aufgehängt, die schönen Teelichtgläser auf den Tisch gestellt und die Karten gelesen. 
Mit dieser Aktion haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur den Bewohnerinnen und Bewohnern große Freude gemacht, sondern auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Pflegezentrums gefielen diese selbstgemachten Handarbeiten sehr gut. Einige dieser Exemplare wurden von Michaela Beier auf eine große Pinnwand gemacht, die immer im Foyer des Astor-Stift steht. So können diese Kunstwerke auch nach Weihnachten noch von unseren Senioren, den Angehörigen und Besuchern bewundert und angeschaut werden.
Vielen herzlichen Dank und ein großes Lob für diese tollen Ideen und den Einsatz, den alle gezeigt haben.
MB

Weitere Informationen

Termine

Keine Veranstaltung vorhanden