Friedrich-von-Schiller Gemeinschaftsschule Reilingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Besuch auf dem Bauernhof - Betriebsbesichtigung des Wersauer Hofs der Klassen 5a und 5b

Im Rahmen der Berufsorientierung unternahmen die beiden fünften Klassen einen Lerngang zum Biobauernhof mit Rinderzucht Wersauer Hof. Die Klasse 5a mit Klassenlehrer Philipp Seitz war am Montag, 22.11. zuerst an der Reihe, Klasse 5b mit Klassenlehrer Lars Weidmann am darauf folgenden Mittwoch. Die Klasse 5a wurde außerdem von BNT-Lehrerin Daniela Hahn unterstützt.
Zur Betriebsbesichtigung der 5a berichten die Kinder selbst:
Maileen, 11 Jahre: „Unsere Klasse 5a war am Montag auf dem Wersauer Hof. Dort gibt es Rinder und der Hof hat auch eine Pferdepension. Aber die Kühe sind nicht da, um Milch zu geben und diese zu verkaufen, sondern sie werden geschlachtet.“
Leonard, 10 Jahre: „Als wir uns die Kühe angeschaut haben, hat eine Kuh ge …t. Der Oberbulle heißt Benni und er hat einen Nasenring. Insgesamt gibt es 50 Kühe auf dem Hof. Es werden auch Biokartoffeln angebaut.“
Jonas, 9 Jahre: „Danach sind wir zu einem kleineren Stall gegangen. Der war mit jungen Bullen gefüllt. Frau Hoffmann hat uns dann zu einem Stall mit Mutterkühen geführt.“
Malia, 10 Jahre: „Bei den Rindern, um die es bei unserer Führung hauptsächlich ging, erklärte sie uns z. B., dass Rinder ca. 80 Liter Wasser täglich trinken und 20 Kilogramm Heu am Tag mit ihren 4 Mägen verdauen. Wir erfuhren, dass sie Fluchttiere sind und 500 bis 600 kg schwer sind.“
Nick, 10 Jahre: „Dann sind wir in einen Keller gegangen und bekamen alle Fragen beantwortet.“
Daniel, 11 Jahre: „Am Ende sind wir in einen Keller gegangen und haben Frau Hoffmann unsere vorbereiteten Fragen gestellt, z. B. wie alt Kühe werden können, wann Frau Hoffmann mal Urlaub macht, ob sie Vegetarierin ist und vieles mehr. Uns hat der Ausflug sehr gefallen.“
Denis, 10 Jahre: „Wir haben Kühe, Hunde und Pferde gesehen. Die Tiere waren mega schön! Wir haben auch eine Katze gesehen. Alle waren glücklich.“
Malia, 10 Jahre: „Die Familie verdient ihr Geld nicht nur mit dem Fleisch der Rinder, sondern auch mit einer Pferdepension und einem Hotel auf ihrem Bauernhof. Wir haben in BNT das Thema Nutztierhaltung und machen außerdem jedes Halbjahr einen Lerngang (Berufsorientierung).“
Die Friedrich-von-Schiller GMS bedankt sich sehr herzlich bei Familie Hoffmann vom Wersauer Hof, die sich an zwei Tagen für je eineinhalb Stunden Zeit nahm, unseren Fünftklässlern die Arbeit auf ihrem Hof zu zeigen und zu erklären. Frau Hoffmann hat die Führung sehr kindgerecht gestaltet und sich besonders bei den Fragen der Schülerinnen und Schüler viel Zeit genommen, so dass sich alle einen guten Eindruck von der Arbeit auf einem Bauernhof mit Rinderzucht machen konnten.
 
 
 

Weitere Informationen

Termine

Keine Veranstaltung vorhanden