Friedrich-von-Schiller Gemeinschaftsschule Reilingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Einschulung Klasse 5

Willkommensfeier der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler
Nun zieht schon der vierte Jahrgang neuer Fünftklässler in unsere schöne Gemeinschaftsschule ein: Am Dienstag, 14. September 2021 durften wir 47 neue Schülerinnen und Schüler in der Fritz-Mannherz-Halle der Friedrich-von-Schiller Gemeinschaftsschule begrüßen. Und mit ihnen die Eltern. Inzwischen sind für alle die Corona-Bedingungen allseits bekannt und Kinder, Eltern und Schulpersonal sind darin quasi „alte Hasen“. So zeigten alle Erwachsenen am Eingang zur Halle in gewohnter Manier ihre Impf-, Genesenen- oder Testnachweise via Smartphone vor, wodurch die Plätze in der bestuhlten Halle im Nun besetzt werden konnten, ohne dass lange Warteschlangen entstanden.
Um 14:30 Uhr begann dann die Willkommensfeier für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler. Zur Begrüßung sprach Konrektorin Frau Misra ein paar Worte, bevor dann Frau Maier einen kurzen Film präsentierte, der unsere Schule vorstellte. Im Anschluss daran sorgte die Klasse 6a mit dem „Cup Song“ für die erste musikalische Untermalung. Mit Bechern, die im Rhythmus zu einem bekannten Ohrwurm geklopft wurden, brachten die Schülerinnen und Schüler schon den ein oder anderen im Publikum zum Mitwippen.
Die Klasse 7b begrüßte daraufhin die „Neuen“ in drei verschiedenen Sprachen: Auf Französisch, auf Englisch und auf Deutsch. Die Klasse 6c präsentierte nun unsere Schule, indem sie das Wort „Gemeinschaftsschule“ in seine einzelnen Buchstaben zerlegte und zu jedem einen auf unsere Schule passenden Begriff darbot. Schließlich zeigten die Kinder der 6b mit Hilfe von Musiklehrerin Frau Antulov, was sie für einen großartigen Groove mit den Xylophonen gelernt hatten.
Zum Schluss der Darbietung ergriff erneut Frau Misra das Wort und bedankte sich für das zahlreiche Kommen der Eltern, ehe sie die Schülerinnen und Schüler an die zwei Klassenlehrer Herr Seitz (5a) und Herr Weidmann (5b) übergab. Auf dem Weg zum Klassenzimmer hielt der Förderkreis eine kleine Stärkung in Form eines Vespers und eines Erfrischungsgetränks bereit, was gut bei den Kindern ankam.
Herr Seitz und Herr Weidmann zeigten jetzt den Kindern ihre neuen Klassenzimmer – leider noch ohne die ganz neuen, bereits bestellten Möbel. Auf diese müssen wir noch bis zum Oktober warten.  Jedoch erhielten die Fünfer einen ersten Eindruck ihrer neuen Umgebung und ihrer neuen Lehrer und im Klassenzimmer erwartete die Schülerinnen und Schüler eine weitere Überraschung in Form einer kleinen Schultüte. Diese bastelten im Vorfeld die letztjährigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler als neue Sechser. In den Schultüten befanden sich als kleines Startergeschenk für jede/n Buntstifte, Bleistifte, Radiergummi, Geodreiecke und Klebestifte, was durch eine großzügige Spende unseres Kooperationspartners zur Berufsorientierung, Globus Wiesental/Hockenheim zustande kam. Mit diesen Eindrücken und kleinen Geschenken marschierten die kleinen Gemeinschaftsschülerinnen und -schüler am Nachmittag aus dem Schulgebäude und zu ihren hier wartenden Eltern. So ging ein spannender und erfolgreicher Nachmittag zu Ende. Wir freuen uns, fast 50 neue Schülerinnen und Schüler an unserer Gemeinschaftsschule aufnehmen zu dürfen und heißen alle an dieser Stelle noch einmal herzlichen willkommen! Schön, dass Ihr da seid!

Weitere Informationen

Termine

Keine Veranstaltung vorhanden