Friedrich-von-Schiller Gemeinschaftsschule Reilingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

18.Ausbildungstag

Nachdem in den vergangen zwei Jahren, pandemiebedingt, der Hockenheimer Ausbildungstag ausfallen musste, konnten am Donnerstag, den 31. März 2022 alle Schüler*innen der Klassen 8 bis 10, die Hockenheimer Messe besuchen.
„Jugend braucht Zukunft – Zukunft braucht Jugend“ unter diesem Motto fand der 18. Hockenheimer Ausbildungstag in diesem Jahr statt.
Zahlreiche Unternehmen aus Hockenheim und der Metropolregion Rhein-Neckar stellten sich in der Hockenheimer Stadthalle vor.
Im Rahmen der Berufsorientierung war diese Veranstaltung eine ausgesprochen gute Plattform, um den Schüler*innen eine optimale berufliche Orientierung bieten zu können.
An der Veranstaltung nahmen nicht nur große Unternehmen wie die BASF teil, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen wie z.B. die Schreinerei Frey oder Aktiv Optik aus Hockenheim.
Ein Laufzettel mit allen teilnehmenden Firmen, den möglichen Ausbildungsberufen und deren Voraussetzungen für eine Ausbildung, verschaffte den Schüler*innen einen guten Überblick.
Ansprechende Mitmachangebote wie das Glücksrad der AOK oder leckere Cookies der Bäckerei Görtz machten den Ausbildungstag für die Schüler*innen interessanter und ebenso attraktiver.
Die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 verließen den 18. Ausbildungstag in Hockenheim mit vielen Informationsmaterialien, die für Anregung, Vergewisserung und/oder neue Möglichkeiten für die Berufswahl sorgte.
Am darauffolgenden Tag durften die Schüler*innen ihren Mitschüler*innen zwei Ausbildungsberufe der teilnehmenden Firmen vorstellen. Inhalte der Präsentationen waren unter anderem die notwendigen Schulabschlüsse, die Dauer der Ausbildung und auch die Möglichkeit eines Praktikums.

Weitere Informationen

Termine

Keine Veranstaltung vorhanden